03. – 05.01.2022 | Jahresbeginn | Freiburg


03. – 05.01.2022 | Jahresbeginn | Freiburg


Veranstaltung: Kraft der vier Tiere
Datum: 03. – 05.01.2022
Kurse (Uhrzeit): 10 – 18 Uhr | 09 – 18 Uhr | 09 – 13 Uhr
Ort: Schule für Kampfkunst und Meditation “Friedlicher Drache”, Habsburgerstr. 9, 79194 Freiburg
Seminar (Leitung): Gertrud Schröder
Teilnahmepreis: Gertrud Schröder | E-Mail: info@friedlicherdrache.de
Kosten: 250,- € , Anmeldeschluß ist der 1.11.
Künstlerwohnung: von 2.-5. Januar sind für 6 – 7 PErsonen 3 Übernachtungen möglich. Ansonsten Schlafsack oder Hotel etc.

In diesem Kurs werden jedem Tierbild auf den vier Ebenen Zeit gewidmet. Dieser Einstieg ins neue Jahr ist für viele Menschen zum liebgewordenen Ritual geworden und ist ebenso offen für NeueinsteigerInnen.

Durch alltagsbezogene Analogien begleiten die Übungen die Weiterentwicklung auf den Ebenen der Begegnung – mit sich selbst und anderen.

Qigong Dancing®, eine Synthese von westlichen und östlichen Bewegungs- und Denkansätzen betont die Wechselwirkung von Körperhaltung und seelisch-geistigem Empfinden. Ein Bonus in diesem Seminar ist die Arbeit mit der Stimme zur “Pflege der Lebensenergie”.

Die Körperübungen sind für jedes Alter geeignet. Bitte bequeme Trainingskleidung mitbringen.

Seminarleiterin Gertrud Schröder hat 38 Jahre Praxis in Weg- und Kampfkünsten (Taiji, Qigong, Kung Fu. Sie erweitere ihr Repertoire mit Stimm- und Sprachtraining und entwickelte wirkungsvolle körperorientierte Konzepte, die im LoPi System vereint sind. Viele Jahre wirkte sie für Bildungsträger und ist eine gefragte nationale und internationale Seminarleiterin und Referentin.


Anmeldung:
Gertrud Schröder  E-Mail: info@friedlicherdrache.de
Die Anmeldung ist mit der Überweisung auf das Konto von Gertrud Schröder bestätigt. Ein Rücktritt ist möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer nachrückt. Hier wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro einbehalten. Sollte kein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann die Kursgebühr leider nicht erstattet werden.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung der Teilnehmenden. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung. Der Datenschutz ist nach DS-GVO gewährleistet.